Community zur Selbsthilfe und Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens. Fettnapffreie Zone mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Tipp: Wenn https bei der Forennutzung Probleme macht: autismus-ra.unen.de; wenn https gewünscht wird: autismus.ra.unen.de
 
Autor Nachricht
[modmod]
(Globalmoderator)

...Akashaya´s Link

Der nächste bitte. Augenlid runterziehen

Möchte euch aber bitten den Namen der Geschäftsführerin nicht zu erwähnen falls ihr ihm erraten habt sonst muss ich noch um mein Leben fürchten wie einst Salman Rushdie. zwinkern
09.04.07, 20:02:25
Link
bellaria
(Angehörigenbereich)

*ggg*

Wieso kommt mir diese Geschichte so bekannt vor?! ;-)
09.04.07, 23:10:57
Link
uppsdaneben
(Autistenbereich)

Der Überraschungsfaktor ist gering.
10.04.07, 09:38:50
Link
DrChaoZ
(Autistenbereich)

jaja.... freuen
10.04.07, 22:01:56
Link
[modmod]
(Globalmoderator)

geändert von: [modmod] - 11.04.07, 12:02:32

Übrigens hat mir mal jemand erzählt, dass in den o.g. Forum das zum Verein (das der Geschäftsführerin) gehört wegen seiner sexuellen Gesinnung ignoriert bzw. ohne Ankündigung rausgeworfen wurde weil der User der besagten Geschäftsführerin nicht in ihre Eigenauffassung von Christentum passte. Ich sag ja: Manche Leute sollten die Bibel gründlich lesen v.a. das NT damit sie wissen, dass Diskriminierung keineswegs christlich ist.
11.04.07, 12:00:34
Link
Snape
(Autistenbereich)

@ Sheila: davon habe ich nichts mitbekommen.

Letztendlich liegt es wohl auch an den Usern selber, wie sie miteinander umgehen. Ich muss dabei immer wieder an eine alte Sache mit einem User denken, die mir passiert ist. Verstehe es bis heute noch nicht.

Jeder hat seine guten und schlechten Seiten und in letzter Zeit vermisse ich - fast überall - Toleranz mit seinen Mitmenschen.
11.04.07, 19:20:45
Link
[modmod]
(Globalmoderator)

Zitat von [Sheila]:
Übrigens hat mir mal jemand erzählt, dass in den o.g. Forum das zum Verein (das der Geschäftsführerin) gehört wegen seiner sexuellen Gesinnung ignoriert bzw. ohne Ankündigung rausgeworfen wurde weil der User der besagten Geschäftsführerin nicht in ihre Eigenauffassung von Christentum passte. Ich sag ja: Manche Leute sollten die Bibel gründlich lesen v.a. das NT damit sie wissen, dass Diskriminierung keineswegs christlich ist.


Sorry, muss darauf hinweisen, dass meine Schilderung so nicht korrekt war. Habe ich halt falsch verstanden aber die Geschichte ist zu lang und zu persönlich um sie hier komplett einzubringen. Sollte der jenige schon selbst machen. Es gab jedenfalls Differenzen und Ungereimtheiten mit dieser Geschäftsführerin.
14.04.07, 13:01:31
Link
Silvana
(stillgelegt)

Abgesehen davon halte ich wenig davon die Probleme anderer nicht anwesender Personen oder Vereine hier zu diskutieren. Bzw sich hier wertent über andere Foren zu äussern, wenn die Hauptbetroffenen nicht USER dieses Forums sind.
So das kein Dialog statfindet.

Und allgemeines geläster, ob berechtigt oder nicht halte ich für sinnlos.

Unendliche Manigfaltigkeit, in unendlicher Kombination

-

Stillgelegt auf eigenen Wunsch, mfg [55555]
16.04.07, 11:50:13
Link
bellaria
(Angehörigenbereich)

Ich bin/war (als sehr aktives Gründungsmitglied) eine der (Haupt)Betroffenen. Irgendeine sehr schlaue innere Stimme hat mich damals davon abgehalten, denen den Vorstand zu machen. Es gibt keine andere Stelle, an der ich mich dazu äußern könnte, da die besagte Geschäftsführerin weder dialogwillig, noch -fähig ist. Ich finde es wichtig, dass besonders AutistInnen immer wieder lernen können, wie seltsam Menschen und die Welt doch sein können - auch wenn es sich nicht um NTs handelt.
16.04.07, 12:37:14
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Der Verein ist öffentlich umtriebig, also ist er auch öffentliches Thema. Natürlich immer fair und aufrichtig. Das ist mein Standpunkt zu sowas. Anders wäre öffentliche Kritik an Vereinen nicht möglich, die sich in ihrem Wirkungsbereich dagegen sperren und das kann nicht im Sinne einer freien Meinungsbildung sein, die einen wesentlichen Teil unseres Staates darstellt.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
16.04.07, 19:42:50
Link
drvaust
(stillgelegt)

Ich finde es nicht gut, daß hier über Personen und einen Verein diskutiert wird, die viele hiesige Nutzer nicht richtig kennen.
Die Information war gut, aber für eine Diskussion fehlt in diesem Forum der Hintergrund. Das ist eine Insider-Diskussion.

16.04.07, 20:53:52
Link
Goldloeckchen
(stillgelegt)

geändert von: [Modteam] - 17.04.07, 01:21:55

Ach, [*piep*], die [*piep*] kriegt das was sie verdient. lachen

[DrChaoZ:1:20]: editiert wegen der benutzung von schimpfworten.

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
17.04.07, 01:13:05
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
535 1806744
09.07.21, 14:33:42
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 450756
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
296 1424952
10.07.21, 09:17:46
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 1.5792 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder